Privatpraxis Dr. med. Markus Rost

 Facharzt für Allgemeinmedizin

Naturheilverfahren - Manuelle Medizin - Notfallmedizin

 


 Gesundheit für den ganzen Körper durch individuelle Behandlungskonzepte


In meiner familiären Privatpraxis biete ich Ihnen Therapieverfahren, welche die konventionelle Schulmedizin mit der ganzheitlichen Betrachtung der Naturheilkunde vereinen. "Meine Arbeit fängt da an, wo die Ihres Hausarztes aufhört."

Meine Gesundheitspraxis betreibe ich in meiner Freizeit als Nebentätigkeit zu meiner Arbeit als Leiter eines Sanitätsversorgungszentrums der Bundeswehr. Mein Ziel ist es, individuell und ohne den zeitlichen Druck einer Terminsprechstunde auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Ich verstehe dabei Krankheit in vielen Fällen nicht als etwas, das von außen einen Körper arglistig anfällt und wir hiergegen Krieg führen müssten! Vielmehr gilt es oftmals, vor allem bei chronischen Krankheiten, unseren Körper wieder dazu in die Lage zu versetzen, selbst eine Regulation herbeizuführen. Ich nähere mich einer Krankheit also gerne  nicht von der pathologischen (zerstörenden), sondern von der physiologischen Seite her. Im Fokus stehen hierbei die Mitochondrien. Diese Zellorganellen, von denen in jeder Körperzelle etwa 2.000 zu finden sind, sind die eigentlichen "Chefs" der Zelle und für eine funktionierende Zellleistung und Zellfunktion zuständig. Vergleichen Sie die Mitochondrien mit Bibliothekaren, die bestimmen, welche Bücher aus der Biobliothek (=Zellkern) herausgeholt werden. Können diese Mitochondrien nicht mehr richtig arbeiten, sei es durch einen Mikronährstoffmangel, durch in der Zelle eingelagerte Schadmetalle, durch Elektrosmog oder durch eine chronische Entzündung, so kann das zu Zivilisationskrankheiten führen. Umgekehrt liegt in der Behandlung einer gestörten Mitochondrienfunktion aber auch oftmals der Schlüssel in der Therapie langwieriger chronischer Erkrankungen.

Besonders bewährt hat sich für mich die me2.vie-systemtherapie. Da die me2.vie-Systemtherapie unmittelbar den körpereigenen Stoffwechsel beeinflusst und zur Normalisierung wie auch Aktivierung der Zellfunktionen beitragen kann, ist das Einsatzgebiet tatsächlich sehr vielseitig und steht im Schwerpunkt meiner Praxis.

Hierbei werden Hochfrequenzströme mit rasch wechselnder Frequenz und Intensität durch den Körper geleitet. Gleichzeitig werden orthomolekulare Mischinfusionen oder Entgiftungsinfusionen verabreicht.

Während der etwa 50-minütigen Behandlung werden computergesteuerte Frequenzkaskaden von bis zu 40.000 Hertz über Spezialapplikatoren durch den Körper geleitet. Sie als Patient spüren dabei ein angenehmes, wellenartiges Stimulationsgefühl. Diese Impulse lösen in den Körperzellen ein leichtes Chaos aus. Die Zelle reagiert auf diesen "Stress" mit einer Optimierung ihrer Leistungsfähigkeit, was im Labor an Mitochondrien gemessen werden kann.

Die me2.vie-Systemtherapie läßt sich hervorragend im Rahmen der Cellsymbiosistherapie nach Dr. Kremer durchführen.


Neben der me2.vie-Systemtherapie und der Cellsymbisostherapie sind Therapiepfeiler in meiner Praxis Akupunktur, Chelattherapie, Infusionstherapie, Darmsanierung bei Entzündung oder "leaky gut" und der Einsatz von humanidentischen Hormonen nach der RIMKUS-Methode.

Ich arbeite in meiner Praxis mit spezialisierten Laboren zusammen. Somit sind meine Therapieentscheidungen nachvollziehbar und der Erfolg nicht nur spür- sondern auch messbar.

Mehr über mich und meine Praxisschwerpunkte sowie viele weitere Informationen zu Diagnostik- und Therapiemethoden können Sie auf meiner Seite von taramax erfahren.

 

Wollen Sie eigenverantwortlich Ihre Gesundheit und die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit unterstützen, dann sprechen oder schreiben Sie mich einfach an. Gerne können wir einen stressfreien Termin vereinbaren.

Mit den besten Wünschen

Ihr Dr. Markus Rost 

 


 Wir können nicht schlauer sein als die Natur,

denn wir sind ein Teil von ihr!